Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


elektroauto_vs._verbrennungsmotoren

Elektroauto vs. Benzin Auto

Elektroautos haben gegenüber den Fahrzeugen mit einem Verbrennungsmotor zahlreiche Vorteile, aber auch noch einige Nachteile.

Vorteile

  • Elektroautos sind umweltfreundlicher, schließlich entstehen während der Fahrt keine Abgase. Vorauszusetzen ist, dass der Strom mit dem der Akku geladen wird ebenso umweltschonend produziert wurde. Zudem fährt ein Elektroantrieb nahe zu lautlos.
  • Sie sind weniger wartungsintensiv als die Verbrennungsmotoren.
  • Elektroautos sind außerdem im Unterhalt wesentlich günstiger als herkömmliche Fahrzeuge, da die Steuern und Versicherungen ebenso deutlich günstiger sind, wie auch das „Auftanken“ der Batterien.
  • Sie haben einen sehr hohen Wirkungsgrad von etwa 90 Prozent. Während beim Verbrennungsmotor mehr als ein Drittel der Energie durch die Wärme verloren geht.
  • Elektromotoren sind einfacher aufgebaut als die Verbrennungsmotoren und haben eine höhere Lebensdauer. Andere Teile sind weniger Verschleiß ausgesetzt, was zu geringeren Wartungskosten führt. Außerdem kommt ein Elektroauto unter anderem ohne Getriebe, Kupplung, Schalldämpfer und Katalysator/Rußpartikelfilter, Kraftstofftank, Lichtmaschine oder Wasserkühlung aus.

Nachteile

  • Hoher Kaufpreis von Elektroautos, der sich in erster Linie aus den teuren Batterien ergibt.
  • Die Akkus haben lange Ladezeiten von bis zu zehn Stunden.
  • Geringe Reichweite von etwa 300 Kilometern.
  • Die Lebensdauer der bislang eingesetzten Batterien beträgt nur etwa drei bis fünf Jahre. 1)

Beispiel

Grafik 1: Vergleich eines Elektroautos mit einem Verbrennungsmotor2)

Übersicht der Antriebstechnologien

Grafik 2: Übersicht der Antriebe3)

elektroauto_vs._verbrennungsmotoren.txt · Zuletzt geändert: 2013/11/20 09:20 von ssteiner